Der Funktrailer ist als Techniktrailer konstruiert und gefertigt. Er dient vorwiegend der Unterbringung von Funkequipment für dauerhafte oder vorübergehende Aufstellung. 

Die Außenabmessungen überschreiten nicht L/B/H = 2,74m/ 2,2m/ 1,6m, womit der Trailer als Gesamteinheit in den Frachtraum vieler Flugzeuge geladen werden kann. Das Gewicht liegt unter 3t, was einen Helikoptertransport erlaubt.

Der Trailer mit Pritsche und die Einhausung können voneinander getrennt werden. Dies ermöglicht noch geringere Abmessungen bei schwierigen Transportverhältnissen.

Die Einhausung besteht aus aluminiumverstärktem PVC und ist witterungsbeständig. Klappen und Türen sind gedichtet und abschließbar. Die Kühlung erfolgt entweder passiv über eingebaute Lüfter mit Filtereinheit oder aktiv durch spezielle Klimaanlagen.

Der Mast, erhältlich in unterschiedlichen Längen, ist auf dem Trailer montiert. Die mitgelieferte Abspannung erlaubt eine sichere Aufstellung.

Trailer und Mast

Der Generator ist im Trailer verstaut. Er wird zum Betrieb auf den eingebauten Schienen herausgezogen und bleibt im Falle des Nichtgebrauchs oder Transports im Trailer verstaut. Ein 30l Zusatztank ermöglicht einen verlängerten Betrieb des Generators.

Zusätzlich zu den eingebauten Batterien, den Generator- und Netzanschlussoptionen, besteht die Möglichkeit, ein Solarfeld anzuschließen und den Trailer darüber zu betreiben. 

Unsere Kunden

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok